Brandschutz-Technik B. Balter
Wilhelmstraße 35 a
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
Tel 02641/35142
info@brandschutz-balter.de bvbf

Gesetzliche Bestimmungen

Die Gesetze zur Rauchmelderpflicht für Privathaushalte sind in den Bauordnungen der jeweiligen Bundesländer festgelegt:

§ 44 Abs. 8
(Auszug aus der LBO – RLP)

In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben. Die Rauchwarnmelder müssen so eingebaut und betrieben werden, dass Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird.

Rheinland-Pfalz(2003)

  • in Neu-, Um- als auch in Bestandsbauten
  • für Schlaf- und Kinderzimmer
  • für Flure, die als Rettungsweg dienen
  • Nachrüstpflicht in vorhandenen Wohnungen bis Juli 2012

Nordrhein-Westfalen(ab 2013)

  • für Neu- und Umbauten ab 01.04.2013
  • für Schlaf- und Kinderzimmer
  • für Flure, die als Rettungsweg dienen
  • Nachrüstpflicht in vorhandenen Wohnungen bis 31.12.2016

Weitere Informationen zum DOWNLOAD

Saarland(2004)

  • in Neu- und Umbauten
  • für Schlaf- und Kinderzimmer
  • für Flure, die als Rettungsweg dienen

Hessen(2005)

  • in Neu-, Um- als auch in Bestandsbauten
  • für Schlaf- und Kinderzimmer
  • für Flure, die als Rettungsweg dienen
  • Nachrüstpflicht in vorhandenen Wohnungen bis 31.Dezember 2014